Der 26. Steinfurt Marathon

Super Platzierung, Schöner Trainingslauf und Aufgabe

21.03.2009

Am 21. März fand zum 26. mal der Steinfurt Marathon statt. Bei allertollstem Frühlingslaufwetter machten sich auch Christian, Micha Kleeb und Peter auf die Strecke. Christian um vorne mitzulaufen, Micha um einen Trainingslauf zu absolvieren, Peter um eine neue PB zu erzielen.

Was die beiden Erstgenannten anging, verlief der Marathon erfolgreich. einen zweiten Platz in der Gesamtwertung für Christian, sowie eine respektabele Zeit für einen Trainingslauf für Micha waren der Lohn der Mühe. Peter allerdings musste mit muskulären Problemen bei km 33 aussteigen. Bis dahin war er auf Kurs neue PB, aber Schmerzen bei jedem Schritt machten ein Weiterlaufen unmöglich. das einzig Positive war, dass er in neuer persönlicher Bestzeit von km 33 bis zum Ziel gekommen ist, 9 in knapp 15 Minuten! Dem Rotkreuzbus sei Dank.

So bleibt als Resümee:

Der Lauf selbst ist uneingeschränkt zu empfehlen: Kurze Wege, ausreichend Parkplätze, lecker Essen, gute Organisation, gute Stimmung an der Strecke. Allerdings hatte der Zweirundenkurs zwei, drei kurze, aber unangenehme Steigungen aufzuweisen, was allerdings für uns Remscheider kein grosses Problem darstellen sollte.

Peter

PS:

Die junge Dame auf dem Foto ist eine Läuferin aus Peters alter Heimat, welche "mal eben" mit ihren erst 19 Jahren eine 3:13:33h lief. Da ist noch einiges zu erwarten.