Der erste Marathon des noch jungen Jahres für Christian und Peter

08.02.2009

Viel zu früh klingelte am Sonntag bei Christian, Michael Kleeb und Peter der Wecker. Aber was tut man nicht alles, wenn es ums Laufen geht.

Nach problemloser Hinfahrt erwartete alle die angenehme, familiäre Atmosphäre, welche die Bertlicher Strassenläufe so auszeichnet. Kurze Wege, ausreichend Parkplätze und perfekte Organisation tragen weiter zum besonderen Reiz dieser Veranstaltung bei.

Nach dem üblichen Prozedere ging es bei strahlend blauem Himmel und 3 Grad pünktlich um 10.30h auf die Strecke.

Christian, welcher zumindest versuchen wollte, eine für ihn zufriedenstellende Zeit zu laufen, vorne weg, Micha und Peter im Schlappschritt hinterher.

Das der Himmel sich zwischenzeitlich zuzog, und der Wind merklich auffrischte, störte Micha und Peter, welche sich bei km 3 getrennt hatten, weniger als Christian, da sie den Marathon nur als langen, langsamen Trainingslauf bestritten.

Christian hatte bis km 25 sein Tempo halten können, erzielte eine HM-Zeit von 1:21:30h, musste aber dann nach Durchquerung der Schlaglochallee seinem hohen Tempo, sowie seinem Trainingsrückstand Tribut zollen. Trotzdem reichte es am Ende in 2:48:12h zu Platz 1 in der Gesamtwertung.

Peter, der die HM-Marke in 1:55:45h passierte, erreichte das Ziel in 3:49:03h.

Verwundert musste er allerdings feststellen, dass Micha schon dort war. Der musste wegen muskulärer Probleme bei km 26 leider aussteigen.

Bis zur Siegerehrung vertrieben sich alle die Zeit mit leckerer Erbsensuppe, Currywurst, Pommes (mit Majo) und ausgiebiger Flüssigkeitszufuhr.

Der Termin für den 78. Bertlicher Strassenlauf ist der 27. September. Ich biete schon jetzt freie Plätze in meinem Auto.

Peter Gerber
Bergfrieder Weg 2b
42859 RS