Das  RTB-Marathonteam ist eine zwanglose Gemeinschaft von Menschen,
-
          die die Freude am Laufen verbindet,
-
          von denen manche mehr, manche weniger leistungsorientiert trainieren,
-
          die manchmal zusammen,  manchmal einzeln, manchmal in kleinen Gruppen laufen.
Wir sind locker organisiert, unternehmen ab und an neben dem Laufen auch andere Dinge zusammen, treffen uns zum Ausklang nach gemeinsamen Wettkämpfen und feiern miteinander, wenn es etwas zu feiern gibt. Wir reden viel über andere Dinge als Laufen, Training und Zeiten miteinander - aber auch Wettkämpfe, Leistungen und Platzierungen sind für viele von uns fester Bestandteil des Teamlebens.

Unsere (kurzen und langen, langsamen und schnellen) Trainingsläufe finden sowohl in unserem „Heimatrevier“ rund um die Müngstener Brücke als auch in der näheren und weiteren Umgebung statt. Wer seine Leistung systematisch verbessern will, findet die Möglichkeit zu Tempo-Training bei uns. Gleichgültig, wer wie trainieren möchte: Unser Training soll nicht nur wirksam sein, sondern auch Spass machen und dem Erfahrungsaustausch dienen. Unsere "alten Hasen" haben gerade für Einsteiger ein Menge Erfahrungen, Tipps und Tricks auf Lager.

Zu anderen Läufern und den Laufvereinen aus der Umgebung haben wir gute freundschaftliche Beziehungen und sind offen für gemeinsame Unternehmungen über alle Vereinsgrenzen hinweg. „Alles kann und nichts muss“ ist unsere Devise, „Vereinsmeierei“ kennen wir nicht.



Bei uns sind alle netten Menschen willkommen. Sowohl MarathonläuferInnen als auch die, die es (vielleicht) werden wollen. Auch solche, die noch gar nicht wissen, ob sie jemals einen Marathon laufen werden und denen andere Strecken mehr liegen. Und auch diejenigen Menschen, die gar nichts mit Wettkämpfen zu tun haben, sondern einfach nur in einer netten Gemeinschaft laufen wollen. 

Freitags um 17 Uhr treffen wir uns an der „Halle West“ (Stadion Reinshagen) zu unserem wöchentlichen gemeinsamen Trainingslauf. Um dort mit Spass mitzulaufen, sollte man Kondition für einen Lauf von ca. 1,5 Std  in normalem Tempo mitbringen.